Drucken

Sabine Fiedler lebt und arbeitet in Staakmühle, Landkreis Dahme-Spreewald.

1953

geboren in Dresden

1971-75

Musikstudium an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin, Fach Gesang

1974-96

Engagements als Choraltistin, zunächst am Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz, später am Hans-Otto-Theater Potsdam bis zur Aufösung des Opernchores

2000

Hinwendung zur Malerei und Grafk
Besuch von zahlreichen Kursen, Pleinairs und Workshops unter professioneller Anleitung von Michael Bock, Dieter Clausnitzer u.a.

seit 2006

Autodidaktische Arbeit: Hinwendung zur Druckgrafk, insbesondere zum Hochdruck, und experimentelle Arbeit in Mischtechnik

2011

Aufnahme in den Berufsverband Bildender Künstler sowie in den Brandenburgischen Verband Bildender Künstler


Ausstellungstätigkeit (Auswahl)


Einzelausstellungen sowie Ausstellungsbeteiligungen im Landkreis Dahme-Spreewald und darüber hinaus

Sabine Fiedler2006

Dresden, Hochschule für Musik 2008 Lübben, Landratsamt

2010

Cottbus, Dieselkraftwerk (Werkstattausstellung)
Potsdam, Galerie M

2012

Wünsdorf, Kleine Galerie

2013

Goyatz, Kleine Galerie

2012-14  

Glashütte, Galerie Packschuppen
Arbeiten im Öffentlichen Raum Lübben, Landratsamt

2014

Ausstellungsbeteiligung am Brandenburgischen Kunstpreis der Märkischen Oderzeitung